DMM Der Mobilitätsmanager

www.dmm.travel 15 14 Der Mobilitätsmanager 01/02.2024 Online-Info berlin.de I visitberlin.de I itb.com I booking.com I tripadivisor.de I vdr-service.de Berlin und die ITB von Hotellerie, Car Rentals, Bahn, Airlines, Flughäfen, Geschäftsreiseanbieter aber auch Destinationen empfehlenswerte Anlaufstationen. 50 Jahre VDR. Einmal mehr zugegen ist der VDR, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Der Auftakt zum VDR-Jubiläumsjahr soll am Gründungstag des Verbands, am 05. März gefeiert werden. Dies will der Geschäftsreiseverband zum Anlass nehmen, Mitaussteller und Besucher der ITB in die VDR-Lounge „Home of Business Travel by ITB & VDR“ einzuladen. VDR-Geschäftsführer Jens Schließmann sowie Präsident Christoph Carnier und Vizepräsidentin Inge Pirner freuen sich, die Gäste begrüßen zu dürfen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Die Aussteller der ITB 2024 setzen sich aus der gesamten Wertschöpfungskette der internationalen Reise- und Tourismusbranche zusammen. Zu den Teilnehmern zählen Tourismusorganisationen, Zulieferer der Reiseindustrie, Hotels, diverse Airlines und Flughäfen, Bahnen, ein paar Car Rentals, Unternehmen der Kommunikations- und Informationsindustrie u.a.m.. Was fehlt, sind leider wichtige geschäftsreiserelevante Anbieter. Parallel zur Messe findet der ITB Berlin Kongress als Think Tank der Reisebranche statt. Der Kongress bietet auf insgesamt vier Bühnen mehr als 200 Sessions zu wegweisenden Branchenthemen, die weinigsten freilich befassen sich mit dem Thema Business Travel. Im vorigen Jahr zählte der Messeveranstalter rund 5.500 Aussteller aus 161 Ländern und behauptete damit die Position der ITB als führende Plattform der weltweiten Reiseindustrie. Weitere beeindruckende Zahlen: Über 90.000 Fachbesucher, 1.300 Einkäufer, 24.000 Kongressteilnehmer, 200+ Sessions etc. 58 JAHRE ITB IN KÜRZE Als die ITB 1966 zum ersten Mal auf dem Messegelände in Berlin stattfand, präsentierten neun Aussteller aus fünf Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen, nämlich: Ägypten, Brasilien, Bundesrepublik Deutschland, Guinea und Irak. Im Jahr 2019 waren es rund 10.00 Aussteller aus 181 Ländern, die ihre Produkte und Dienstleistungen gut 160.000 Besuchern, davon 113.500 Fachbesuchern, vorstellten. Mit dem Fachwissen des Messeteams, langjähriger Erfahrung und einem ausgeprägten Gespür für Trends und Entwicklungen in der internationalen Reiseindustrie hat sich die ITB Berlin als World‘s Leading Travel Trade Show etabliert. Im Laufe der Jahre ist die ITB nicht nur in Größe, Ausstellerzahl und Besucherzahl gewachsen, sondern hat sich auch zu einem umfassenden Branchenmarktplatz entwickelt, der Reiseprodukte und -dienstleistungen aus aller Welt und wachstumsintensive Nischenmärkte präsentiert. 2004 machte die Einführung des ITB Berlin Kongresses macht ihn zum größten Branchenevent seiner Art. Und seit 2011 werden in der ITB eTravel World die neuesten Social-Media-Trends untersucht und diskutiert. 2014: Schwerpunktthemen auf dem ITB Berlin Kongress „Lang lang ist‘s her, als es noch eine Business Travel Show auf deutschem Boden gab. Schade; denn die ITB ist definitiv kein Ersatz.“ Gernot Zielonka I CEO zic Text RED Fotos Dagmar Schwelle I Philip Koschel I Visit Berlin/visumate I Visit Berlin/Mike Auerbach Die ITB Berlin bringt die globale Tourismusbranche vom 05. bis 07. März 2024 erneut in der Hauptstadt zusammen. Auch 2024 freut sich die internationale Reiseindustrie trotz wirtschaftlich herausforderndem Marktumfeld, trotz der Kriege in Nahost und der Ukraine, trotz der vielen von der Tourismusindustrie mitverursachten Umweltprobleme, des Klimawandels etc. über eine gute Nachfrage. Freilich hat die Messe, wie viele andere Messen dieser Welt auch, von ihrem einstigen Glanz verloren. Vielleicht hat das auch etwas damit zu tun, dass die an der Reiselust nicht minder interessierte Allgemeinheit außen vor bleibt. Zugelassen sind seit 2023 nur Fachbesucher. Nach der coronabedingten Pause kehrte die weltweit führende Tourismusmesse nach einer Schrumpfkur unter dem Motto „Open for Change“ 2023 erstmals als reine Fachmesse zurück. Schwerpunktmäßig dreht sich fast alles um den Leisure-Tourismus. Daher eignet sich die Reiseshow eher weniger für Mobilitätsmanager. Für diejenigen Firmenreiseverantwortlichen, die dennoch die ITB aufsuchen wollen, sind Aussteller Berlin ist zu jeder Jahreszeit ein Hotspot für Firmenveranstaltungen, Tagungen, Kongresse, und vieles andere mehr. Kaum eine andere Metropole Deutschlands war so oft grundlegenden Veränderungen unterworfen und hat ihr Gesicht so häufig verändert. Während die Bedeutung Berlins stetig stieg, gab es einen Wechsel glanzvoller Epochen und dunkler Zeiten. Heute ist Berlin eine pulsierende Großstadt mitten in Europa. Und sie ist seit 1966 Heimat der Reisemesse ITB. Deren Besuch lohnt sich für Mobilitätsmanager aber kaum. Titelstory • Berlin und die ITB BERLIN EINE REISE WERT

RkJQdWJsaXNoZXIy NDM3MTE=